vergaser 409/609 Düdü

Antworten
womopedda
Werkzeugtester
Beiträge: 28
Registriert: So 23. Jun 2013, 20:35
Vorname: peter
1.Fahrzeug: mercedes 814
2.Fahrzeug: lr defender
sonstige KFZ: landrover defender, Ural 750 ohv Gespann, Suzuki DR 800
Laune:: gut
Ich kann gut: schweißen, lackieren, kleben, heften , nieten, schrauben an mechanik allgemein

spez. mercedes ab BM W 110, also/8, 123, Düdo, diesel und Benziner, 814 m. allen motoren, vw käfer
motorräder: alle moto guzzi von 1970 - 1995, BMW, Ural, Honda 750, suzuki dr, Ural flat und ohc
Lieblingsurlaubsort: roussillion
Sonstiger Spitzname: pedda

vergaser 409/609 Düdü

Beitrag von womopedda » So 16. Mär 2014, 19:03

Hallo Leute, (und Leutinnen)

habe eine Frage zu dem 2, 3 - ltr. - benziner: wenn man den alten originalen vergaser mit dem alten ansauggetöse und dem unmodernen luftfilter mit der wahnsinnig einmaligen warmluftzuführung ersetzen will, was für einen alternativen vergaser könnte man nehmen, wenn man den alten und originalen ansaugkrümmer belassen will?

wie sähe es aus mit dem vergaser vom 310er bremer? hat einer schonmal sowas umgebaut?

welchen anderen vergaser eines anderen autos kann man empfehlen?

danke für infos vom womopedda

Antworten