12V mit lang Ampere

Antworten
Sechsnulleins
Erfinder des Rades
Beiträge: 1292
Registriert: So 13. Apr 2014, 08:17
Vorname: Matze
1.Fahrzeug: BMW Kranich
Ich kann gut: nach 3 Watt umkippen
Wohnort: inne Mitte von NRW

12V mit lang Ampere

Beitrag von Sechsnulleins » Di 18. Jul 2017, 21:15

Hallo Leute,
ich bin auf der Suche nach einem günstigen Netzgerät das 12-14V hat und min. 40 Ampere rausdrückt.
Der Wirkungsgrad sollte sehr gut sein und deshalb macht es keinen Sinn mein konventionelles 15kg
Netzgerät zu benutzen. Es ist auch schon so alt, daß wahrscheinlich die Kondensatoren zur Glättung
der Spannung nicht mehr gut sind. Also auf ne glatte Gleichspannung kommt es zusätzlich an.
Hat da jemand einen Tip für mich?
Besten Dank schonmal und
Gruß Matze

Benutzeravatar
doncagiva
Bergaufbremser
Beiträge: 772
Registriert: Sa 14. Sep 2013, 21:47
Vorname: Roland
1.Fahrzeug: BMW 530D
2.Fahrzeug: MB O309
sonstige KFZ: GSXR1000, CB550F, Cagiva Alazzurra 650, 206D, Honda Civic Bj.78, Ford Buckeltaunus Bj.49
Laune:: wenn´s geht, gut
Ich kann gut: schweißen, lackieren, schrauben, Elektronik aller Art
Wohnort: Vechelde / Bettmar
Kontaktdaten:

Re: 12V mit lang Ampere

Beitrag von doncagiva » Di 18. Jul 2017, 22:16

Moin Matze,

sieh mal da nach:
http://www.ebay.de/itm/Schaltnetzteil-5 ... TBZcXbxgQg
Dampf ohne Ende für wenig Geld...

Gruß
Roland
Gruß
Roland

Geht nicht, gibt´s nicht!

Benutzeravatar
Der 808er
Kabel-Gott
Beiträge: 1516
Registriert: So 2. Dez 2012, 22:10
Status: Moderator
Vorname: Lars
1.Fahrzeug: 808 mit H
2.Fahrzeug: 608 als Hubsteiger
sonstige KFZ: -
- 2 x T4 VR6
- Dacia Dokker
- Galloper V6
- Samurai SJ410
- Benz E200 W210
- diverse Anhänger
- D608 mit Ruthmann Steiger Aufbau
Laune:: fast immer Gut !!
Wo gerade unterwegs: Im heiligen Gral
Ich kann gut: SCHWEISSEN, Schrauben , Spezialgebiet Elektrik / Elektronik
Lieblingsurlaubsort: Nederlande
Sonstiger Spitzname: Der alte Mann
Wohnort: Feldhausen
Kontaktdaten:

Re: 12V mit lang Ampere

Beitrag von Der 808er » Mi 19. Jul 2017, 06:55

Moin Roland,

genau das Netzteil habe ich bei mir im Little Foot verbaut vor dem Laderegler.....Funktion...echt geil
Schöne Grüsse aus dem gallischen Dorf Feldhausen
euer "Der alte Mann" Lars
Wo Feuer ist,ist auch Qualm und wo Qualm ist, ist mein 808 nicht weit !!!
Der Vorteil ist bei einem 808 : GROSS-LANG-BREIT-HOCH-PLATZ-jetzt auch schnell

Sechsnulleins
Erfinder des Rades
Beiträge: 1292
Registriert: So 13. Apr 2014, 08:17
Vorname: Matze
1.Fahrzeug: BMW Kranich
Ich kann gut: nach 3 Watt umkippen
Wohnort: inne Mitte von NRW

Re: 12V mit lang Ampere

Beitrag von Sechsnulleins » Do 20. Jul 2017, 19:36

Roland, Danke für die Info.
Ja genau Lars, Du sprachst mal von so einem Netzteil.
Hab bei den Kleinanzeigen jemanden in Dortmund gefunden der Servernetzteile für ne kleine Mark vertickt.
Was für eine Lebenserwartung haben denn diese Servernetzteile über den Daumen?
Gruß Matze

Benutzeravatar
doncagiva
Bergaufbremser
Beiträge: 772
Registriert: Sa 14. Sep 2013, 21:47
Vorname: Roland
1.Fahrzeug: BMW 530D
2.Fahrzeug: MB O309
sonstige KFZ: GSXR1000, CB550F, Cagiva Alazzurra 650, 206D, Honda Civic Bj.78, Ford Buckeltaunus Bj.49
Laune:: wenn´s geht, gut
Ich kann gut: schweißen, lackieren, schrauben, Elektronik aller Art
Wohnort: Vechelde / Bettmar
Kontaktdaten:

Re: 12V mit lang Ampere

Beitrag von doncagiva » Do 20. Jul 2017, 20:33

Moin Matze,
spar nicht zu viel Geld, kauf lieber ein neues Netzteil,
zumal es dann auch NUR diese eine Spannung erzeugt.

Servernetzteile halten für gewöhnlich länger,
es hängt alles von der Qualität der verwendeten Elkos ab,
aber sie erzeugen auch viele Spannungen, die du nicht brauchst,
und sie sind meistens ziemlich laut...,
somit eigentlich Quatsch.

:DANCE: :DANCE: :DANCE: :DANCE:

Gruß
Roland
Gruß
Roland

Geht nicht, gibt´s nicht!

Sechsnulleins
Erfinder des Rades
Beiträge: 1292
Registriert: So 13. Apr 2014, 08:17
Vorname: Matze
1.Fahrzeug: BMW Kranich
Ich kann gut: nach 3 Watt umkippen
Wohnort: inne Mitte von NRW

Re: 12V mit lang Ampere

Beitrag von Sechsnulleins » Do 20. Jul 2017, 21:12

Hi Roland,
das Teil hat 12V und 5V, also nur zwei Spannungen. 5V braucht mein BT-Übertrager, leider schiebt das Netzteil
bei 5V nur 0,2 A und auf dem BT-Übertrager steht 1A. (wäre auch zu schön gewesen)
Es ist ein AcBel, aber wie alt es ist weiß ich nicht. Kann man bei so einem Schaltnetzteil die Kondensatoren
einfach wechseln? Kondensatoren unterscheiden sich ja in ihrem inneren Aufbau und wofür die dort gebraucht
werden ist mir nicht klar. Sowieso kenne ich mich mit Schaltnetzteilen gar nicht aus.
Gruß Matze

PS: Date ist BO545 :roll:

Benutzeravatar
doncagiva
Bergaufbremser
Beiträge: 772
Registriert: Sa 14. Sep 2013, 21:47
Vorname: Roland
1.Fahrzeug: BMW 530D
2.Fahrzeug: MB O309
sonstige KFZ: GSXR1000, CB550F, Cagiva Alazzurra 650, 206D, Honda Civic Bj.78, Ford Buckeltaunus Bj.49
Laune:: wenn´s geht, gut
Ich kann gut: schweißen, lackieren, schrauben, Elektronik aller Art
Wohnort: Vechelde / Bettmar
Kontaktdaten:

Re: 12V mit lang Ampere

Beitrag von doncagiva » Do 20. Jul 2017, 21:28

Hi Matze,
das Ding muss ur-uralt sein, seit 1996 spätestens haben diese Netzteile noch ganz andere Spannungen.
Lass es....
Und die 5V wirst du auch nicht auf 1A aufbohren können.
Kauf dir lieber was neues
und wenn du 5V benötigst,
so baue dir einen zusätzlichen Step-down Converter (klitzekleines Schaltnetzteil, was locker mehr als 1A kann) ein.
Gruß
Roland
Gruß
Roland

Geht nicht, gibt´s nicht!

Benutzeravatar
Der 808er
Kabel-Gott
Beiträge: 1516
Registriert: So 2. Dez 2012, 22:10
Status: Moderator
Vorname: Lars
1.Fahrzeug: 808 mit H
2.Fahrzeug: 608 als Hubsteiger
sonstige KFZ: -
- 2 x T4 VR6
- Dacia Dokker
- Galloper V6
- Samurai SJ410
- Benz E200 W210
- diverse Anhänger
- D608 mit Ruthmann Steiger Aufbau
Laune:: fast immer Gut !!
Wo gerade unterwegs: Im heiligen Gral
Ich kann gut: SCHWEISSEN, Schrauben , Spezialgebiet Elektrik / Elektronik
Lieblingsurlaubsort: Nederlande
Sonstiger Spitzname: Der alte Mann
Wohnort: Feldhausen
Kontaktdaten:

Re: 12V mit lang Ampere

Beitrag von Der 808er » Do 20. Jul 2017, 22:27

Moin Matze,

von den Netzteilen hab ich hier genung. Kannst gerne vorbeikommen und dir welche aussuchen und mitnehmen. Zum testen und spielen okay, aber auf die Daten sind die Netzteile welche dir Roland empfohlen hat besser. :DANCE: :DANCE: :DANCE:
Schöne Grüsse aus dem gallischen Dorf Feldhausen
euer "Der alte Mann" Lars
Wo Feuer ist,ist auch Qualm und wo Qualm ist, ist mein 808 nicht weit !!!
Der Vorteil ist bei einem 808 : GROSS-LANG-BREIT-HOCH-PLATZ-jetzt auch schnell

Sechsnulleins
Erfinder des Rades
Beiträge: 1292
Registriert: So 13. Apr 2014, 08:17
Vorname: Matze
1.Fahrzeug: BMW Kranich
Ich kann gut: nach 3 Watt umkippen
Wohnort: inne Mitte von NRW

Re: 12V mit lang Ampere

Beitrag von Sechsnulleins » Do 20. Jul 2017, 22:57

Hi Lars,
eine gute Idee, ich wollte ja sowieso mal wieder vorbei kommen. Leider hab ich noch keinen ordentlichen
Schraubstock gefunden, dafür aber den Abzieher für die Schleifscheiben.
Das Netzteil soll einen 12V-Verstärker versorgen der auch mal 42 Ampere ziehen kann.
Gruß Matze

Benutzeravatar
Der 808er
Kabel-Gott
Beiträge: 1516
Registriert: So 2. Dez 2012, 22:10
Status: Moderator
Vorname: Lars
1.Fahrzeug: 808 mit H
2.Fahrzeug: 608 als Hubsteiger
sonstige KFZ: -
- 2 x T4 VR6
- Dacia Dokker
- Galloper V6
- Samurai SJ410
- Benz E200 W210
- diverse Anhänger
- D608 mit Ruthmann Steiger Aufbau
Laune:: fast immer Gut !!
Wo gerade unterwegs: Im heiligen Gral
Ich kann gut: SCHWEISSEN, Schrauben , Spezialgebiet Elektrik / Elektronik
Lieblingsurlaubsort: Nederlande
Sonstiger Spitzname: Der alte Mann
Wohnort: Feldhausen
Kontaktdaten:

Re: 12V mit lang Ampere

Beitrag von Der 808er » Fr 21. Jul 2017, 20:18

Moin Matze,

ich bin morgen ab 14 Uhr im heiligen Gral. Wenn du willst kannst du gerne vorbeikommen. Ich nehme ein paar Netzteile mit.
Schöne Grüsse aus dem gallischen Dorf Feldhausen
euer "Der alte Mann" Lars
Wo Feuer ist,ist auch Qualm und wo Qualm ist, ist mein 808 nicht weit !!!
Der Vorteil ist bei einem 808 : GROSS-LANG-BREIT-HOCH-PLATZ-jetzt auch schnell

Antworten